Tibetische Massage

Die Tibetische Massage ist eine der sanftesten Methoden, um Stress abzubauen und in einem entspannten und ausgeglichenen Zustand zu sich selbst zu finden.

Durch die Verbindung der besonders sanften Art von Berührung und durch die Verwendung von gewärmten Ölen können im Körper Verspannungen und Verhärtungen gelöst werden.

Bewegungen werden weicher, die Atmung wird freier und flüssiger.

Ku Nye(Tibetische Massage) erreicht alle körperlichen Ebenen und man erfährt dadurch eine tiefe Entspannung. Die Geschmeidigkeit der Muskeln und Sehnen wird erhöht und die Gelenke werden gestärkt. Die Leistungsfähigkeit und die Vitalität werden verbessert. Zu den positiven Effekten gehört auch die Ausleitung von im Körper gespeicherten Toxinen. Die Massage fördert die Linderung von Schmerzen und das Ausbalancieren bei Nervosität, Schlaflosigkeit, Depressionen und Ängste. Regelmäßige Anwendungen wirken verjüngend und steigern die Lebensqualität.

Monis Wellnessmassagen Bad Wurzach

 

Man erfährt eine tiefe Entspannung, da alle körperlichen und verschiedenen energetischen Ebenen behandelt werden.

 

Verschiedene Öle

Rosmarinöl

Lavendelöl

Rosenöl

Johanniskrautöl

Mandelöl

 

                             Monis Wellnessmassagen Bad Wurzach